...

Print Home  ›  Sicherheit

STAY SAFE

Sicheres Langlaufen in den Dolomiten

Respektvolles Miteinander: Bitte verhalten Sie sich so, dass Sie niemanden gefährden oder verletzen.

Hinweise beachten: Achten Sie auf die Beschilderungen; befahren Sie die Spur nur in der ausgewiesenen Richtung und Technik.

Rechts bleiben: Auf Doppel- oder Mehrfachspuren bleiben Sie in der äußersten rechten Spur. Gruppen laufen in der rechten Spur hintereinander. Dasselbe gilt beim Skating.

Überholen: In freier Spur oder außerhalb darf rechts oder links überholt werden. Falls gefahrlos möglich, sollte der vordere Läufer ausweichen.

Geschwindigkeit & Abstand: Passen Sie Ihre Geschwindigkeit an Können, Gelände, Besucheranzahl und Sichtweite an. Halten Sie ausreichend Abstand zum vorderen Läufer.

Gegenverkehr: Weichen Sie rechts aus. In einspurigen Gefällestrecken hat der abfahrende Läufer Vorrang.

Stockführung: Beim Überholen, Überholtwerden und bei Begegnungen die Stöcke eng am Körper führen.

Freigabe der Spur: Bei einem Sturz oder beim Stehenbleiben bitte die Spur freigeben.

Hilfeleistung: Bei Unfällen sind alle Anwesenden zur Hilfeleistung verpflichtet. Zeugen oder Beteiligte müssen ihre Personalien angeben.

Zeiten: Außerhalb der Öffnungszeiten ist das Befahren der Loipen nicht erlaubt.

Eigene Gefahr: Die Benützung der Loipen erfolgt auf eigene Gefahr.

Anfrage Dolomiti Nordicski Kataloge hier anfragen